Das Bittium Tough Mobile wurde in Finnland entworfen und wird auch komplett in Finnland hergestellt.

International

Bittium Tough Mobile – Das Smartphone aus Finnland, das Risiken bei der Datensicherheit in Mobilfunknetzen ausschaltet

28.11.2016
Bei Mobilfunkverbindungen bestehen Sicherheitsrisiken sowohl bei den Datenverbindungen als auch den Geräten selbst. Das Bittium Tough Mobile ist das erste Smartphone auf dem Markt, das eine Gesamtlösung für externe Sicherheitsrisiken anbietet.


In den letzten Jahren haben sich vielerorts Mängel im Hinblick auf die Datensicherheit von Smartphones herausgestellt. „Die Datenverbindungen von Smartphones können gehackt werden, aber auch die Geräte selbst sind empfindlich, denn es können versteckt Anwendungen installiert werden, um Daten zu erfassen oder äußere Komponenten, die Daten weitergeben. Je wichtiger die Daten sind, umso wahrscheinlicher ist es, dass jemand an diesen interessiert ist“, so Hannu Huttunen, Geschäftsführer der Bittium Oy.

Bittium ist ein finnisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von zuverlässigen und sicheren Lösungen für Kommunikation und Konnektivität spezialisiert hat. Bittium liefert seinen Kunden innovative Produkte sowie Lösungen und Produktentwicklungsleistungen, die auf einer Produktplattform beruhen, sowie anspruchsvolle Sicherheitsleistungen für Mobilfunkgeräte und Laptops.


Bittium Tough Mobile – das sicherste Smartphone auf dem Markt

Das Bittium Tough Mobile ist das jüngste innovative Produkt des Unternehmens – eine Gesamtlösung, bei der ein Nutzer eines Smartphones sein Gerät wirksam gegen Sicherheitslücken in Mobilfunknetzen schützen kann. Denn die Datensicherheit, die durch die Sicherheitsanwendungen in gewöhnlichen Smartphones gewährt wird, ist nicht ausreichend. Aus diesem Grund haben wir eine Gesamtlösung entwickelt, die den amtlichen Anforderungen sowohl an die Datenkommunikation als auch die Geräte gerecht wird. 

Tough Mobile hält durch und durch Stand, und dies im wahrsten Sinne des Wortes. Nach den Worten von Huttunen ist im Telefon ein Chip integriert, auf dem die Daten verschlüsselt gespeichert sind, und dies ohne Sicherheitslücken. Im Gerät befindet sich auch ein verstärktes Android-Betriebssystem, das verhindert, dass heimlich Spyware installiert wird. Darüber hinaus löscht das Gerät automatisch sämtliche Daten, die hierin enthalten sind, wenn versucht wird, dies zu öffnen und zu manipulieren. Auch Bittiumi Secure Suite erhöht die Sicherheit – ein Fernsteuerungssystem, durch das ein Telefon bei Bedarf gesperrt werden kann; darüber hinaus können auch die Weitergabe von Daten und die Weiterleitung von Gesprächen geschützt werden. 


Eine festes Gehäuse und ein stilvolles Design

Die Mechanik eines Bittium Tough Mobile ist widerstandsfähiger als üblich und das Gerät nimmt auch dann keinen Schaden, wenn es weniger schonend behandelt wird; allerdings wurde bei der Entwicklung empfohlen, auch auf das Design und eine leichte Handhabung Wert zu legen. Ein weiterer Vorzug ist, dass sich bereits am äußeren Erscheinungsbild erkennen lässt, dass es sich um ein besonderes Telefon handelt. Das Bittium Tough Mobile wurde in Finnland entworfen und wird auch komplett in Finnland hergestellt. „Auch die Überwachung und Kontrolle der gesamten Produktionskette ist ein ebenso wichtiger Bestandteil wie die allgemeine Sicherheit, die Bittium seinen Kunden bietet.“ 

www.bittium.com


Text: Mia Heiskanen

Bittium

Bittium on erikoistunut luotettavien ja turvallisten viestintä- ja liitettävyysratkaisujen kehittämiseen käyttäen uusimpia teknologioita ja 30 vuoden aikana kertynyttä syvällistä radioteknologian osaamistaan.
Yrityksen verkkosivut