Der Hafen Hanko ist einfach ideal für eine strategische und ökonomische Verbindung.

International

Der Hafen Hanko – die schnellste Fahrzeug-Fährverbindung nach Europa

28.11.2016
Der Hafen Hanko ist einfach ideal für eine strategische und ökonomische Verbindung, wenn es darum geht, rasch Lasten zwischen Finnland und Europa zu befördern. Und der Hafen steht nie still: Die Lade- und Serviceleistungen werden das ganze Jahr über und rund um die Uhr durchgeführt!


Hafen Hanko hat drei Standorte: Der Länsi-Satama („Westhafen“) ist einer der erfolgreichsten Roll-on-roll-off-Häfen und der Ulkosatama („Außenhafen“) der größte Pkw-Fährhafen in ganz Finnland, über diesen Hafen gelangen ca. 80 % der Pkws ins Land. Und im Koverhar-Hafen 20 km östlich von Hanko wird in diesem Jahr ein Importterminal für Zement der Swecem AB (Teil des Peab-Konzerns) eröffnet. 

„Wir sind die Nummer Eins im Verkehr zwischen Finnland und Deutschland, denn gleich Rederien sorgen für die Verbindung beider Länder: Rederei Transfennica bedient täglich die Route nach Lübeck, die SOL Line an 5 Tagen in der Woche die Route nach Rostock und Finnlines noch an zwei weiteren Wochentagen.“ Anders Ahlvik, Geschäftsführer des Hafens Hanko versichert, dass es täglich (über Deutschland) mindestens drei Verbindungen nach Deutschland gibt.

„Darüber hinaus bietet Finnlines drei Verbindungen in der Woche von Hanko nach Gdynia im Poland an und wer den verstopft Weg von Helsinki nach Tallinn vermeiden möchte, für den ist die DFDS Verbindung von Hanko nach Paldiski ideal. Wir arbeiten für die Forstwirtschaft, andere Industriezweige und den Güterverkehr im Allgemeinen. 

www.portofhanko.fi


Text: Eila Lokka

Hangon satama

Hangon Satama on Suomen eteläisin satama, josta on nopea yhteys Keski-Eurooppaan, kaikkialle Suomeen ja Venäjälle.
Yrityksen verkkosivut