International

Die Region Tampere bietet hochmodernes technologisches Know-how für die Bedürfnisse der europäischen Automobilindustrie

04.11.2019

Tampere ist die älteste Industriestadt Finnlands und für ihre Hightech-Kompetenz bekannt. Heutzutage verfügt die Region Tampere auch über ein Automotive Expertise Center, ein von Business Tampere koordiniertes Cluster der Automobilindustrie, dem mehr als 40 Technologieunternehmen der Region angeschlossen sind.

Das Cluster der Automobilindustrie bringt Unternehmen, Forschungs- und Bildungseinrichtungen der Automobilindustrie zusammen, organisiert Networking-Events und Besuche internationaler Veranstaltungen der Automobilindustrie und organisiert in Zusammenarbeit mit Business Finland Besichtigungen und internationale Treffen in Tampere. 

„Die Automobilindustrie befindet sich im Wandel. Die Fahrzeuge sind in zunehmendem Maße elektrisch betrieben, fahren autonom und befinden sich in ständigem Kontakt mit der Außenwelt. Die Mitgliedsunternehmen des Automobilindustrie-Clusters der Region Tampere bieten Lösungen, Produkte und Dienstleistungen auf globaler Ebene Lösungen für alle Teilbereiche“, erklärt Ari Lylynoja,

Manager für Kundenbeziehungen von Business Tampere.

„Am Cluster sind auch große internationale Unternehmen beteiligt, die Forschungs- und Entwicklungseinheiten in Tampere eröffnet haben. Hierzu zählen BHTC, AAC Technologies und Axon.“ 


Know-how und Forschung auf Weltklasse-Niveau


Das Cluster umfasst Fachwissen zu Infotainmentsystemen für Kraftfahrzeuge, sicherer Softwareentwicklung und -prüfung, Kameratechnik, Elektronik und Sensoren, Integration von Kraftfahrzeugsystemen, Ladesystemen für Elektrofahrzeuge und multisensorischen Interaktionen in Fahrzeugschnittstellen. 

Eines der erfolgreichsten Wachstumsunternehmen im Cluster ist Forciot, dessen druckbare und flexible Technologie beispielsweise in einem Autositz integriert zur Wahrnehmung eines Passagiers oder als Touch-Controller auf Oberflächen zum Einsatz kommt. 

Forciot verfügt weltweit über B2B-Kunden. Einer der Investitionspartner des Unternehmens ist der deutsche Materialriese Heraeus Holding GmbH. 

Neben der Automobilindustrie wird die Technologie von Forciot von Produzenten in der Logistik- und Bekleidungstechnologie eingesetzt.

„Mit derselben Technologie können wir sowohl Berührungen erkennen als auch Stärke und Gewicht messen“, so Maria Alm, Geschäftsführerin von Forciot.

Die Region Tampere ist Finnlands zweitgrößtes Stadtgebiet und Wachstumszentrum. Das Gewerbe- und Entwicklungsunternehmen Business Tampere fördert Investitionen, zieht Fachkräfte in die Region und schafft das beste Umfeld für Unternehmen.   

Business Tampere

CO-CREATING THE NEW TAMPERE REGION- Business Tampere at your service – growth, internationalization, talents, investments, export, premises, networking, digitalization and innovation. Let's create the new Tampere Region. Together.
Yrityksen verkkosivut