Das täglich erzeugte Volumen des wiederverwertbaren und des nicht wiederverwertbaren Abfalls auf einem Schiff mit 3300 Passagieren und das Volumen des Abfalls nach der Verbrennung oder Verdichtung mit unserem System. Die Abfallverdichtung mit unserem Evac-System reduziert das Volumen des Abfalls, der in den Hafen gebracht wird, in der Regel im Verhältnis 1:10.

International

Evac und Uson Marine haben sich zusammengeschlossen, die erforderlichen Lösungen für die CleanTech-Marineindustrie noch besser zu realisieren

18.04.2017

Die Evac Complete CleanTech Solution ist eine Komplettlösung für CleanTech-Anforderungen in der Marineindustrie.


Die Evac Gruppe ist der weltweit führende Anbieter von integrierten Abfall-, Abwasser- und Wassermanagementsystemen für die Marineindustrie. Durch die Übernahme von Uson Marine wird der Marktanteil der Evac Gruppe vergrößert und versetzt uns in die Lage, unserem Kunden eine noch umfassendere Dienstleistung anzubieten. Die Uson Marine-Produkte sind die perfekte Ergänzung des Angebots von Evac, sagt der Geschäftsführer von Evac Germany und Präsident von Evac Global Cruise Business, Ljubo Jurisevic.


Eine Komplettlösung für die Marineindustrie

Jurisevic betont die Wichtigkeit in der heutigen Marktsituation. Die Kunden benötigen einen Partner mit einem Komplettangebot. Wir wissen zu verstehen, dass der Schlüssel zur verbesserten Rentabilität in verbesserter Effizienz liegt. Evac ist ein Global Player, aber auch lokal präsent. Deshalb können wir unserem Kunden sowohl die Vorteile eines globalen Supply Chain Managements sowie Produkte mit lokaler Flexibilität anbieten. Wir können als eine Serviceorganisation agieren, die sowohl globale wie auch lokale Unterstützung anbietet, welches von großem Vorteil in Situationen sein kann, in denen z. B. ein Schiff in einer deutschen Werft gebaut wird.


Ein komplettes Portfolio für CleanTech-Lösungen

Die Evac CleanTech Solution umfasst alle Marine- und Offshore CleanTech-Anforderungen. Die Notwendigkeit für diese Art von Lösungen, die nachhaltige und umweltfreundliche Tätigkeiten der Betreiber unterstützen, steigt aufgrund strengerer Gesetze und eines erhöhten öffentlichen Bewusstseins ständig. Ein Kreuzfahrtschiff mit 3.300 Personen an Bord erzeugt etwa 40.000 kg gemischten und wiederverwertbaren Abfall pro Tag und dieser muss dem Gesetz entsprechend behandelt werden. Die Anforderungen sind nicht nur auf Neubauten beschränkt, sondern auch auf die Nachrüstung bereits in Betrieb befindlicher Schiffe. Auch hier sind verbesserte und modernisierte Geräte erforderlich.

Das ist der Grund für Jurisevics Überzeugung, dass die Übernahme von Uson Marine dem Unternehmen Evac helfen wird, die höheren Anforderungen an CleanTech-Systeme erfüllen zu können. Uson Marine genießt das Vertrauen der Kreuzfahrt-, Marine-, Cargo- sowie Offshore-und Spezialschiffen-Industrie. Das Angebot von Uson Marine umfasst kompakte Einheiten für die Sammlung und Behandlung von Nahrungsmittel- und Schiffsküchenabfall sowie verschiedene Ausrüstungen zur Behandlung von festem Trockenabfall. Diese Systeme sind eine perfekte Ergänzung, um unsere Kunden noch besser bedienen zu können.

Sie möchten mehr erfahren? www.evac.com

Text: Mia Heiskanen


Evac Germany GmbH

Siemensstr. 53b 

D-25462 Rellingen, Deutschland

+49 4101 53450 0

evac.germany@evac.com

Evac

Evac is the world’s leading provider of integrated waste-, wastewater-, and water management systems for the marine, offshore, and building industries. The company has executed over 20,000 marine and 2,000 building projects worldwide. Evac has employees in Finland, Germany, France, China, Korea, the USA, Brazil, Norway, and representatives in more than 40 countries. The company’s estimated turnover is 98 million euros in 2015.
Yrityksen verkkosivut