Das Procemex-System lässt sich von einer Kamera bis hin zu einer gesamten Werksanlage skalieren.

International

Intelligente Kameras: Effizienz von technischen Anlagen, Produkt-Qualitätskontrolle und ein sicheres Gefühl für ältere Menschen zu Hause

28.11.2016
Intelligente Kameras kommen in zahlreichen Industriebranchen zum Einsatz: beispielsweise bei der Papier- oder Zelluloseherstellung und in Druckereien, und demnächst auch im Gesundheitswesen, unter anderem bei der Unterstützung von Senioren. Mithilfe intelligenter Anwendungen analysieren Computer, intelligente Kameras oder andere Bearbeitungsanlagen die Aufnahmen und stellen Informationen zusammen, aufgrund derer weitere Schritte erfolgen.


Industrieinternehmen in der ganzen Welt können die Leistung ihrer intelligenten Kameras und die Qualitätskontrolle ihrer Produkte durch Procemex steigern. Verschiedene Unternehmen in Deutschland nutzen die Procemex-Anwendungen bereits, unter anderem Bertelsmann bei den Druckpressen des Konzerns, Hamburger Containerboard oder aber Mayr-Melnhof Karton bei den Verpackungskarton-Anlagen. Derzeit wird das Procemex-System in Deutschland mehr als 220 Mal eingesetzt. 

Die Systeme basieren auf IP-Kameras mit der Hochleistungsfähigkeit der eigenen Produktentwicklung eines Unternehmens, deren Leistungsfähigkeit und Funktionalität über eine Fernsteuerung beobachtet, angeglichen und zeitlich angepasst wird. 

Die intelligenten Kameras und neuen grafisch konfigurierbaren Machine-Vision-Softwareplattformen werden in Finnland hergestellt und zusammengebaut; gleiches gilt für den Entwurf und die Wartung, die vor Ort kundennah durchgeführt werden. „Fernsteuerungen unterstützen Systeme in der Welt rund um die Uhr, wenn es sein muss“, so Mika Valkonen, geschäftsführender Direktor der Firma. 

Das durch eine Software grafisch konfigurierbare Kamerasystem lässt sich stark skalieren. Mit ein- und derselben Kamera lassen sich eine Maschine oder aber Qualitätskontrollfunktionen oder Datenaustausch überwachen. Es gibt verschiede Konfigurationen, die sich vor Ort oder ferngesteuert ändern lassen. So lassen sich Systeme auch noch nach Jahren stufenweise skalieren und es können neue Funktionen hinzuzugefügt werden.


Health Care – die nächste erweiternde Etappe

Die Analyse menschlicher Aktivitäten in verschiedenen Umgebungen durch eine reale Überwachung ist der nächste Entwicklungsschritt. Procemex konzentriert sich auf die Betreuung von Menschen zu Hause. In den letzten Jahren hat durch die Alterung der Bevölkerung der Bedarf an Unterstützung von Senioren zugenommen, damit diese länger in ihren eigenen vier Wänden leben können. 

Durch Analyse der intelligenten Bild- und Tondaten werden wichtige Funktionen überwacht, wie die Senioren im Alltag zurechtkommen, wobei ihre Privatsphäre in jedem Fall gewahrt und natürlich auch die Datenschutzbestimmungen eingehalten werden. Dass die Menschen unter sicheren Bedingungen länger in ihrem eigenen Zuhause leben können, ist doch für sie selbst, ihre Angehörigen und auch die ganze Gesellschaft von Bedeutung! 

www.procemex.com 


Text: Eila Lokka

Procemex

Procemex toimittaa älykameroihin pohjautuvia tuotannon tehostamisen ja tuotteiden laatuvalvontajärjestelmiä teollisuudelle ympäri maailmaa.
Yrityksen verkkosivut