International

Nallikari – Vier-Sterne-Feriendorf an der Bottenwiekküste

22.11.2017

Was wäre angenehmer, als sich im Flur einer exklusiven Ferienvilla die Schuhe von den Füßen zu streifen, sich auf der Couch niederzulassen und sich vor einem Fenster, das den Blick über die Seelandschaft eröffnet, zu einer gemütlichen Ideenbesprechung zusammenzusetzen?


Dies ist das ganze Jahr über in Nallikari möglich. Das Feriendorf bietet einen großartigen Rahmen für Tagungen und Meetings direkt an der offenen Küste der Bottenwiek – nur einen Steinwurf vom Zentrum der Stadt Oulu entfernt.


Übernachtungen und Meetings in exklusiven Ferienvillen

Auf dem Gelände des Feriendorfs Nallikari gibt es an allen Tagen des Jahres viele gute Möglichkeiten für Businessmeetings und Übernachtungen. Das Beste dabei ist, dass alle Übernachtungsunterkünfte nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt sind.

Die neueste Errungenschaft von Nallikari ist das Villenareal Poiju, das im Sommer 2016 fertiggestellt wurde und aus 24 hochwertigen Ferienvillen besteht. „Das Design und die Ausstattung der Villen sind modern und frisch. Sie entsprechen praktisch kleinen Einfamilienhäusern“, erklärt Sirpa Walter, die Geschäftsführerin des Feriendorfs. Alle Ferienvillen verfügen über eine Küche, einen Essbereich, eine eigene Sauna, zwei Schlafzimmer, eine Wohnküche mit Aufenthaltsbereich, einen Kamin und eine Terrasse. Einige der Villen sind Doppelhäuser. Bei zwei Doppelhäusern können die Hälften miteinander verbunden werden, wodurch Unterkunftsmöglichkeiten für 8 + 4 Personen geschaffen werden.

Die größte Ferienvilla, Villa Kippari, eignet sich Walter zufolge auch für kleinere Tagungen und gesellige Runden „Für Zusammenkünfte vermieten wir die Villa Kippari auch während des Tages ohne Übernachtung. Außerdem gibt es einen weiteren Meetingraum, der zu unserer reservierbaren Sauna Meriholsti gehört. Zwischendurch kann man im Strandrestaurant direkt am Seeufer speisen oder im Feriendorfrestaurant Kaffee trinken.“


Die Natur ist zu allen Jahreszeiten präsent

Die Poiju-Villen sind moderne Häuser im typischen Schärenstil mit großen Fenstern, die die Natur direkt ins Haus holen. Im Sommer kann man sich von der Sonne verwöhnen lassen, im Herbst die einmalige Laubfärbung bewundern und im Winter den strahlend blauen Himmel und das Polarlicht erleben. „Die umgebende Natur bietet zu allen Jahreszeiten einen inspirierenden Rahmen für die Teilnehmer eines Meetings.“


Wie wäre es mit Langlaufen und Schneeschuhwandern?

In Nallikari eröffnen sich Outdoor-Sportmöglichkeiten direkt vor der Tür. „Dank unserer naturnahen Lage bieten sich das ganze Jahr über zahlreiche Aktivitäten an. An der Rezeption können Fahrräder, Langlaufschier, Schneeschuhe und Tretschlitten gemietet werden. Wir arbeiten auch mit Outdoor- und Eventveranstaltern zusammen, damit wir maßgeschneiderte Programm- und Aktivitätspakete für unsere Gäste zusammenstellen können.“

Die Bottenwiek und die Schärenumgebung haben besonders auf ausländische Besucher eine bezaubernde Wirkung. „Wenn die Frühlingssonne lacht, tummeln sich Langlauf- und Windsportfreunde auf dem Eis. Im Herbst sind die Naturlehrpfade, Vogelbeobachtungsstationen und Feuerstellen für die Besucher interessant.“

Die Lage von Nallikari ist alles in allem einzigartig. „Nallikari ist eine Insel, die nur von etwa drei Kilometer vom Marktplatz der Stadt Oulu entfernt liegt und auf idyllischen Anfahrtswegen durch die Schärenlandschaft zu erreichen ist.“

Text: Mia Heiskanen


Weitere Informationen und Reservierungen: 

www.nallikari.fi

Nallikari

Nallikari on julkinen virkistys- ja matkailualue Oulun Hietasaaressa. Hietasaari erottaa kaupungin keskustan ja Oulujokisuiston Perämerestä.
Yrityksen verkkosivut